Gesamtschule Borbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Volleyball-2011

E-Mail Drucken PDF

Das Volleyballturnier der Jahrgänge 10 bis 13

Am Mittwoch vor den Osterferien (13.4.) traten insgesamt 12 Mannschaften aus den Jahrgängen 10-13 inklusive einer Lehrertruppe gegeneinander an. Austragungsort war ab 12:30 Uhr die Sporthalle in Bergeborbeck, Friedrich-Lange-Straße, in der regelmäßig der Oberstufensport stattfindet.






Das Volleyballturnier hat an der Gesamtschule Borbeck schon Tradition. Während es aber in der Vergangenheit in der Enge der (zu) kleinen Sporthalle der Ripshorster Straße stattgefunden hat, entschloss sich die Fachkonferenz Sport diesmal, das Turnier in der großen Dreifach-Sporthalle in Bergeborbeck stattfinden zu lassen. Die Kollegen Jörg Weber und Jürgen Rodermund waren mit der Organisation betraut, und im Vorfeld hatte man ja auch so seine Bedenken: Wie bekommen wir 120 Zehntklässler von Dellwig nach Bergeborbeck? Geht das alles gut mit 11 Schülermannschaften á 12 SpielerInnen (und einer Lehrermannschaft)? Mit ca. 150 zuschauenden Schülern? Cafeteria? Turnierorganisation? -
Kurz: Es ging. Und wie! Vom S-Bahn-Transport bis zur Siegerehrung, an der auch Schulleiterin Karin Büschenfeld teilnahm.
Aber das Wichtigste natürlich waren die Spiele. Im Gruppenspiel-Modus in zwei Runden wurden in insgesamt 36 Spielen die Platzierungen ermittelt. Was alle sehen konnten, war, dass in allen Spielen Volleyball auf hohem technischen Niveau gespielt wurde. Zwar gewann am Ende wieder die Lehrermannschaft - aber im Blick auf die letzten Jahre muss man sagen: Die Luft wird für die Lehrer dünner; die Spieltechnik der Schüler. gerade auch im Jahrgang 10 (die 10b belegte den 2. Platz!), wird immer besser.
Vor der Siegerehrung ließen es sich die Organisatoren nicht nehmen, dem Hausmeister der Halle, Parvis, für seine allgegenwärtige Hilfsbereitschaft zu danken. Besonders gefreut hat er sich über das überreichte original BeBo-Shirt. Beste Stimmung, hohes sportliches Niveau - im Spiel wie im Umgang miteinander, reibungsloser Turnierablauf, stimmungsvolle Siegerehrung: Karin Büschenfeld, Schulleiterin der GeBo erst seit Anfang des Schuljahres, kommentierte am Ende: "Was haben wir doch für tolle Schüler!"

 

JR

 

Pressespiegel

Logo_SOH-klein.jpg

Studienwahl