Gesamtschule Borbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail Drucken PDF

Autorenlesung: Dirk Walbrecker

Am 20. Juni hat der gesamte 7. Jahrgang an einer Autorenlesung teilgenommen. Der Kinder- und Jugendbuchautor Dirk Walbrecker las aus seinem Roman "Pralle Töne".

Ein Erlebnisbericht:

Jugendautor Dirk Walbrecker liest aus "Pralle Töne"

In Kooperation mit der Gesamtschule Borbeck fand am Montag, dem 20.Juni 2011, eine Lesung des Autors Dirk Walbrecker in der Stadtteilbibliothek Essen-Borbeck statt. Die Schüler des siebten Jahrgangs hatten zuvor das Buch schon im Deutschunterricht gelesen und besprochen und freuten sich, den Autor kennen zu lernen und ihm Fragen zu seinem Buch stellen zu können. Der Autor kommt aus München, sein Buch heißt "Pralle Töne". Es geht um eine Cliquengeschichte, in der ein junges Mädchen aus guten Verhältnissen in eine Rockband aufgenommen wird und viel Spannendes erlebt. Das Mädchen gerät durch verschiedene Umstände in eine schlechte Szene und wird dort mit Drogen, Alkohol und Zigaretten konfrontiert. Der Vorschlag, an der Lesung teilzunehmen, kam von unserer Klassenlehrerin Barbara Neurath-Rautschka. Der Autor nahm sich drei Stunden Zeit und erzählte aus seinem Leben, unter anderem wie er Autor geworden ist. Er setze sich auch mit kritischen Anmerkungen auseinander. An der Gesamtschule Borbeck nehmen die Schüler schon von der 5ten Klasse an im Rahmen des Lesekonzepts regelmäßig an verschiedenen Aktivitäten teil (u.a. Vorlesewettbewerb, Lesemarathon, Vorlesetag in Kindergärten, Grundschulen und Altenheimen, Besuch der Stadtbücherei). Mehrere Schüler bemerkten nach der Lesung, dass ihnen die Veranstaltung gefallen habe und dass es ein großer Spaß gewesen sei, daran teilzunehmen.

 

Justin Scheller und Maja Iwer ,Klasse 7b

 

Pressespiegel

Logo_SOH-klein.jpg

Studienwahl