Gesamtschule Borbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst

E-Mail Drucken PDF

FSJ / BFD bei der Suchthilfe direkt Essen gGmbH

Bundesfreiwilligendienst bei der Suchthilfe

Das Jahr im Bundesfreiwilligendienst bei der Suchthilfe bringt dir etwas, wenn …

- du gerne das Nützliche mit dem Angenehmen und Spaß verbinden willst

- du eine Wartezeit überbrücken musst oder Zeit zur (persönliche / berufliche) Orientierung benötigst

- du gründlich prüfen willst, was du kannst und ob du die Fähigkeiten besitzt, die man für einen sozialen Beruf benötigt

- es dich reizt, in einem tollen Team mitzuwirken - du Verantwortung übernehmen willst

- du mit benachteiligten und abhängigen Menschen arbeiten möchtest

Das Jahr ist deine Eintrittskarte in die Welt der sozialen Berufe. In unserer Gesellschaft sind mehr denn je diejenigen gefragt, die sich für Kinder, Jugendliche oder Benachteiligte einsetzen.

Die Suchthilfe bietet:

- unterschiedliche und attraktive Einsatzbereiche in der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen

- Fachliche Anleitung in der Einsatzstelle

- Kostenlose Schulungen im Rahmen der pädagogischen Begleitung

- ein qualifiziertes Zeugnis nach Beendigung des Bundesfreiwilligendienstes

Wenn du die Vollzeitschulpflicht erfüllt hast und volljährig bist, kannst du dich formlos unter Tel 0201 / 86030 oder per E-Mail: klug@suchthilfe-direkt.de melden. Infos auch auf www.suchthilfe-direkt.de.

 

Pressespiegel

Logo_SOH-klein.jpg

Studienwahl