Gesamtschule Borbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schüler kommen beim Sporttag ins Schwitzen

E-Mail Drucken PDF

Viel Action beim Sporttag an der Hanse am 27. Mai 2019

Der diesjährige Sporttag an der Hanse (27.5.2019) war wieder ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Beim Basketball auf dem hinteren Schulhof gab es schnelle Hände und viele Körbe. In der Turnhalle trainierten die Fünftklässler beim Hühnerball neben dem Werfen und Fangen vor allem die Reaktions- und Orientierungsfähigkeit. Auf dem Fußballplatz dribbelten Mädchen und Jungs mit dem Ball übers Feld und schossen Tore.

Von 9 bis 14 Uhr standen außerdem Tischtennis, Badminton, Torschießen und Slacklinen auf dem Programm. Die ersten Schritte auf einer Slackline sind ein wahrer Balanceakt. Das Bein zittert. Der ganze Körper vibriert. Gerne nahmen Schülerinnen und Schüler daher die Hilfestellung ihrer Klassenkameraden an, wagten den Lauf über den breiten Gurt und schließlich ging es auch ganz ohne Hilfe.

Im mit weichen Matten ausgelegten Klassenzimmer wurde in die Kunst der japanischen Kampfsportart Judo eingeführt. Siegen durch Nachgeben war hier das Motto. Außerdem gab es einen Spiele-Parcours, ein Quizrad und ein Malwettbewerb, bei dem die besten Vorschläge zur Verschönerung des Schulhofes bzw. der Müllbehälter gesucht wurde. Der Sieger steht noch nicht fest.

Sozusagen zur Halbzeit, um 12 Uhr, wurde Wassereis verteilt und den ganzen Tag über gab es in der Mensa eine Vielfalt an Salat- und Obstkreationen. Lehrerin Ann-Kristin Walter erzählt: "Vor vier Jahren haben wir das Buffet eingeführt, denn Sport und Bewegung halten gesund, aber natürlich ist auch gesundes Essen ganz wichtig. So kam es, dass uns die Mütter unserer Schulkinder mit Vitaminen und Proteinen unterstützen. Ihnen gilt ein großes Dankeschön für den köstlichen und gesunden Genuss."

Ein großer Dank gebührt auch dem B-Team (Beteiligungsteam) unter der Leitung von Ann-Kristin Walter und Pia Allwermann. Sie möchten auch noch einmal allen Helfern, Aufsichten, Sportlern, Schiedsrichtern sowie Auf- und Abbauern Danke sagen: "Ihr wart eine Riesen-Hilfe und für uns unverzichtbar. Die Organisation der einzelnen Sportarten war grandios. Ihr seid super!"

Super war auch der Abschluss des Sportfestes, bei dem nicht nur Sieger bekannt gegeben und Urkunden überreicht wurden, sondern die Gesamtschülerinnen energiegeladene Tanzeinlagen präsentierten, für die sie viel Applaus ernteten. Fazit: Der Sporttag war mal wieder ein tolles Gemeinschaftserlebnis.

 

Pressespiegel

Logo_SOH-klein.jpg

Studienwahl