Gesamtschule Borbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

GeBo öffnete die Türen zum Informationstag 

E-Mail Drucken PDF

Volles Haus beim Tag der offenen Tür am 30.11.2019

Die Gesamtschule Borbeck lud zum traditionellen Tag der offenen Tür in die Hansemannstraße 15 ein. Einen Vormittag lang hatten Viertklässler und deren Eltern die Möglichkeit, sich die Klassen- und Fachräume in aller Ruhe anzuschauen, Fragen zu stellen und selber in Aktion zu treten.

Die Borbecker Schule bot unter anderem Gelegenheiten, Gespräche mit Schülern, dem Kollegium und der Schulleitung zu führen. Bei der Aktion ‚Dr. Schmeck‘ wurde per Extraktion herausgefunden, wie viel Fett in Kartoffelchips steckt. Beim Floorball wurde der Klassenraum kurzerhand als Spielfeld genutzt. Im Schulgarten besprühten die Jugendlichen individuelle Motive in bunter Farbe auf Stofftaschen. Und in der Lesehöhle konnten sich die Kinder zurück ziehen und mit Geschichten eindecken.

Der Adventsbasar – organisiert von der Schulpflegschaft; im Bild unten: Tanja Höh, Sandra Schneemann-Pohl, Anja Buschmann und Nicole Schinscheck – lockte mit glitzernder Weihnachtsdekoration und Geschenkartikeln in die Mensa der Gesamtschule Borbeck. Hier gab es leckere Kuchen, Salate und Popcorn sowie heiße und kalte Getränke für die zahlreichen Besucher.

Musikalisch wurde der Tag der offenen Tür von den Lehrern Ann-Kristin Walter und Stephan Lambertz untermalt. Als Orientierungshilfe führten Schülerinnen und Schüler der 5b durch die Schule. Viele Hingucker erntete außerdem Mine aus der 8b in ihrem Alienkostüm. Einen kleinen Einblick darüber, was es alles zu entdecken gab, bieten die folgenden Bilder.

 

 

Pressespiegel

Logo_SOH-klein.jpg

Studienwahl