Gesamtschule Borbeck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wie viele Jahre waren das jetzt noch mal?

E-Mail Drucken PDF

Entlassfeier des 10. Jahrgangs 2021

Am Freitag (25.6.2021) verlief die Abschlussfeier der 10. Jahrgänge ähnlich wie im Vorjahr. Denn auch 2021 war es ein Abschied nehmen auf Distanz. Und wie im vergangenen Jahr war es Covid 19 zum Trotz ein sehr schönes Finale nach fünf ... lass noch mal nachzählen … ähm, nach sechs Jahren. Alles Liebe und Gute für die Zukunft!

In der Mensa an der Ripshorster Straße trafen die Schülerinnen und Schüler zu vier aufeinander folgenden Feiern jeweils pünktlich ein. Abteilungsleiterin Astrid Goerke begrüßte Schüler und Eltern. Lehrerin Ann-Kristin Walter hatte in (noch bis spät abends zuvor zu Ende geschnittenen) Videos, mit freundlicher Unterstützung von Lehrer Manuel Stelke, Schüler*innen und Lehrer*innen zu Wort kommen lassen. Das war herzlich, schön und rührend für alle Beteiligten.

Die meisten SuS werden in die Oberstufe gehen, manche wechseln ans Berufskolleg oder in die Ausbildung. Ein Abschied war es für alle gemeinsam, denn beim Wechsel in die Oberstufe teilen sich die Klassen auf und die zuvor bestandene Klassengemeinschaft wird es genau so nicht mehr geben.

Dementsprechend emotional waren die Reden, die einzelne Schüler*innen hielten. Immer wieder wurde der Klassenzusammenhalt, das Getragen werden von den Klassenkameraden erwähnt und gelobt – begleitet von kleinen Schluchzern und Tränchen. Natürlich blieben auch die in der Rückschau für Lachen sorgende Regelverstöße und Streiche, Klassenfahrten und das beliebte Bockspringen nicht unerwähnt.

Nach der Zeugnisvergabe (inklusive roter Rosen) wurden die Schülerinnen und Schüler von Schulleiter Josef Wieland und Astrid Görke musikalisch "aus diesem ehrenwerten Haus" (im Original von Udo Jürgens) entlassen.

Weitere Bilder folgen.

 

 

Pressespiegel

Logo_SOH-klein.jpg

Studienwahl