Besuch im DFB Museum Dortmund

Drucken

Schulmannschaften hatten einen tollen Tag im Museum

Es ist ein Muss für jeden interessierten deutschen Fußballfan und so besuchten unsere erfolgreichen Schulmannschaften das DFB Museum in Dortmund. Ende Juni 2019 ging es hinein in den 'Ballfahrtsort'.

Der Tag im Museum begann mit einem 3D-Film über unsere Weltmeistermannschaften mit einer anschließenden Rallye durchs Museum. Wer wollte, konnte sich als Kommentator versuchen. In der Gruppe und anschließend selbstständig wurden die vielen spannenden Ausstellungsstücke wie Original-Trikots, Schreibstücke oder der Elfmeterpunkt vom Finale 1990 erkundet.

Gegen 11.30 Uhr wurde in Kleingruppen zum Thema 'Rassismus und Vielfalt' gearbeitet. Danach gab es Currywurst, Nudeln und Getränke angeboten - freundlicherweise vom Förderverein der Gesamtschule Borbeck bezahlt. Vielen Dank dafür!

Um 13 Uhr ging es zurück nach Essen. Es war ein eindrucksvoller und abwechslungsreicher Vormittag im multifunktionalen Ausstellungshaus, bei dem die Schülerinnen und Schüler viel Spaß hatten. Für Fairplay und Zusammenhalt sorgten die Lehrer Arndt Nolte Tim Koschmieder und Torsten Mörchel.