Abschied vom Schuldienst

Drucken

Nach über 20 Jahren an der GeBo ging Barbara Schmelzer in Pension

Die Begeisterung für ihren Beruf war bei Barbara Schmelzer immer zu spüren. Mit Engagement und Freude trat sie neue Aufgabenfelder an und gestaltete die Geschichte unserer Schule maßgeblich mit. Jetzt freut sie sich über ein Mehr an freier Zeit.

Eine besondere Lehrerin erfordert einen besonderen Abschied und so schmiedeten die Lehrer Vera Servaty und Reiner Gerrards einen Plan: eine Überraschungsparty für Barbara Schmelzer in der Mensa. Dank familiärer 'Komplizen' gelang es, die nichtsahnende Pensionärin am Abend des 1. Februar 2019 in die Schule zu locken. Hier wurde sie vom Lehrerkollegium erwartet, umarmt, beglückwünscht und beschenkt. Es gab anerkennende Worte vom stellvertretenden Schulleiter Josef Wieland, ein Ständchen von den Kollegen, eine bunte Pinata, Essen, Getränke und Tanz bis in den späten Abend hinein.

Die Zukunft vieler jungen Menschen hat Barbara Schmelzer - auch als  Beratungslehrerin für die Sekundarstufe I - mit beeinflusst. Der Austausch mit Schülern, Eltern und Kollegen wird ihr fehlen. Den neuen Lebensabschnitt genießt sie nun mit ihrem Mann in Bremen bei ihren (Enkel-)Kindern. Wir wünschen ihr alles Liebe und Gute!